Aktionen

Eirnland

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki

Version vom 3. Juli 2015, 05:08 Uhr von CalebKane (Diskussion | Beiträge) (Grammatik und Orthographie korrigiert, verworrene Formulierungen entdröselt.)

Der alte Kontinent Eirnland ist eine Region, abseits von Skarnland, die einer großen Vielzahl von Menschen ein Zuhause bietet. Das Land ist der Ursprung Skarnlands, dessen Landmasse jedoch, nach der Legende, aus der Erde gehoben, gedreht, und auf die Welt zurückgeworfen wurde. Weiter besagt die Legende, dass die „Eiren“, die die Welt erschufen, den Menschen auf dieser Welt den Wohlstand brachten. Das Erschaffen der Erde war von ihnen mit der Absicht verbunden, dieses Land mit seinen Bewohnern für sich zu beanspruchen.

Oft wird es heimgesucht von den Kämpfern von Skalme, denen die Freisen immer wieder im Wege stehen, da sie deren Heimat, auf Grund ihrer Lage zwischen Skarnland und Eirnland, oft überwinden müssen um ihre Raubzüge erfolgreich in die Tat umsetzen zu können.

Das Land ist reich an grünen Landschaften und starker Wirtschaft, gesegnet von den Eiren, jedoch weitergeführt von den Menschen des Landes.