Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von B.E.A.R.D.S. Wiki. Durch die Nutzung von B.E.A.R.D.S. Wiki erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.

Abbar

Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.

Abbar ist eine kleine Siedlung der Abbis im Süden von Eirnland.

Geschichte

Abbar wurde, zusammen mit den anderen Städten des Abbisvind, vor hunderten Jahren geschaffen. Diese Stadt ist zuständig für die Versorgung und die Verwahrung aller Ressourcen die in und in der Nähe des Abbisvind abgebaut werden, weshalb sie auch, neben Abbiskälla, die einzige Stadt ist, die mehr oder weniger befestigt ist. Würde diese Stadt überfallen werden, müssten die Abbis den Hungertod befürchten. Entgegen aller Behauptungen ist Abbar keinesfalls Platz des Militärs der Abbis, auch wenn diese Stadt die Atmosphäre einer Kaserne ausstrahlt. Nur Rohstoffe wie Stein und Metalle, Obst und Gemüse, Holz, Heu und diejenigen die diese Rohstoffe weiterverarbeiten sind in dieser Stadt willkommen.

Bewohner

Bewohnt wird Abbar von den Abbis.