Ølaheim

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte Version dieser Seite, allerdings nicht deren neueste Version. Die neueste Version ansehen.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ølaheim, eine der kleinsten Inseln auf dem Meer und Heimat der Weibjørn, erhebt sich mit ihren beiden großen Bergen aus dem Meer wie 2 mächtige Zweimastschoner.

Geografie

Die Insel schwimmt auf dem Meer und verändert stetig ihre Position, sogar bis zu einigen Kilometern am Tag. Dennoch aber bleibt sie aufgrund von bestimmten Strömungsverhältnissen in einem gewissen Bereich des Meeres.

Das Klima der Insel ist, anders als auf Skarnland, eher gemäßigt. Die Jahreszeiten sind allgegenwärtig und haben einen starken Einfluss auf das Leben der Insel. Eine weitere Besonderheit sind die Berge Âeloa und Schaklinê, die der Insel auch ihre typische Höcker-Form geben. Auf Grund der Berge ist es fast unmöglich, von der Insel wegzusegeln. Ausschließlich mit Hilfe von starken Ruderarmen kann man den Wellen und dem Wind trotzen, der auf die Insel zu führt. Es ist im Gegenzug allerdings auch besonders einfach, auf die Insel zu gelangen, mit all dem Rückenwind und den Wellen.

Mit ihren ca. 6,8m² ist die Insel allerdings auch besonders klein, wirkt aber auf dem ebenen flachen Meer deutlich größer, da in ihrer Umgebung, nichts von ähnlicher Größe ist.