50 Schåtten im Grau

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

50 Schåtten im Grau ist die letzte Veröffentlichung der berühmten Autorin Erikå Leonsson kurz vor ihrem Tod.

Geschichte

Der Roman bezieht Stellung zur damaligen Situation im Lande. Die Geschichte handelt von der jungen Maid Annå, welche dunkle Machenschaften des Kneipenbesitzers aufdeckt und diese verhindert.

Bezug zur Realität

Zur Veröffentlichungszeit herrschte in Skarnland ein bekannter Korruptionsskandal im größten Dorf, welcher von einer Gruppe junger Mädchen aufgedeckt wurde.