Ahnengräber

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ahnengräber

Übersicht

Die Ahnengräber sind die Grabstätten großer und mächtiger Krieger, Erfinder, Jäger und Schmiede. Diese Wikinger werden zwar sehr stark respektiert und wertgeschätzt, doch sie kommen für die Wikinger nicht annähend an die Götter heran und werden somit auch nicht angebetet. Im Inneren der Gräber befinden sich riesige Reichtümer, die diesen wichtigen Wikingern zu ihrem Weg nach Valhalla beigelegt wurden. Sie befinden sich in einem großen Kreis verteilt in der Mitte Skarnlands.

Architektur

Die Architektur der Ahnengräber ist sehr primitiv, da sie schon vor sehr langer Zeit gebaut wurden. Sie sind Gebilde, die lediglich aus großen Steinen spärlich zusammengesetzt wurden. Die Gräber sind zu einem Großteil unter der Erde, auch um die Verbundenheit der gefallenden Wikinger zum Skarnland darzustellen.

Legende

Der Legende nach werden die Gräber von den Geistern der Ahnen beschützt und gegen Angreifer und Grabräuber verteidigt. Es soll in jedem Ahnengrab einen besonderen Ahnenstein geben. Sollte dieser Ahnenstein entfernt werden, wird der Zorn der Ahnen auf den Dieb fahren.