Blögar der Meckernde

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biografie

Trotz seiner zickigen Art und seiner ständigen Nörgelei ist Blögar einer der geachtetsten Seefahrer in der Geschichte Skarnlands. Allerdings brachte ihm sein Charakter eben den Namen „der Meckernde“ ein und hielt die meisten Kapitäne davon ab ihn auf ihr Schiff zu holen.

Seine beinahe übernatürliche Gabe das Wetter vorher zu sehen, macht ihn dennoch zum essentiellen Bestandteil der Planung einer jeden Großen Fahrt. Auch sein Umgang mit den Blökis, die er mittlerweile mangels Alternative züchtet, geben ihm den Ruf eines Schamanen, da keiner Blökis so gut im Griff hat wie niemand zuvor.

Die Wahrheit hinter all den Mythen ist jedoch, dass er sich auf einer Fahrt eine Wunde zuzog und diese nun jedes mal juckt, wenn das Wetter sich ändert. Aufgrund der Wunde kann er mittlerweile kaum laufen. Um dies auszugleichen nutzt er seine bockige Art nicht nur um Blökis zu züchten, sondern auch als Hilfsmittel abzurichten die berüchtigten Reit-Blökis.

So lebt er nun in der Gegend am Fuß vom Krummdorn mit und auf seinen Blökis. Dort bekommt er gelegentlich Besuch von einem Jarl, der eine Fahrt plant oder einem Bewohner Rinströms, dem wieder einmal der Kohl von Blökis gefressen wurde.