Budnøøb der Weiße

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Als ich drei Jahre alt war, hab ich nie gedacht, mal Krieger werden zu wollen..."

Beschreibung

Budnøøb der Weiße ist ein Druide aus Skalme, der im Tullhorst lebt. Genau wie seine Vorväter wollte auch er Druide werden, als er jedoch die Kämpfer sah, die sich in ihrem Ruhm sonnten und denen die Frauen zu Füßen lagen, wollte er ebenfalls den Weg des Kriegers einschlagen. So entschloss er sich, bei Meister Tjark Gogontar zu lernen. Dieser machte ihm jedoch schnell klar, dass er mit 20 Jahren kein Krieger mehr werden konnte. Es fiel ihm nur schwer, es zuzugeben, aber Budnøøb hatte sich värskillt (skalmisch: "den falschen Beruf wählen"). Seitdem lebt er alleine im Tullhorst und lehrt jeden, dem er begegnet, dass Vorsicht besser ist als Nachsicht.