Drachenaxt

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Drachenaxt

Die Drachenaxt ist eine zweischneige Streitaxt, häufig gesichtet bei Einzelkämpfern.


Beschreibung

Die Drachenaxt ist eine von Großwildjägern bevorzugte Waffe. Die zweischneidige, gewölbte Klinge eignet sich hervorragend, um Gliedmaßen abzutrennen und klaffende Wunden zu schlagen.

Geschichte

Der Drachenaxt wird nachgesagt, selbst den Stirnlappen eines Schildschweines durchdringen zu können. In einer Überlieferung erschlug ein tapferer Wikinger mit dieser Axt den Größten aller je gesichteten Jarlbären.


Legende

Den alten Sagen zufolge soll einst ein mächtiger Drache in den Tiefen von Durnholm gelebt haben, er versetzte die Eiren in Schrecken bis eines Tages Borne kam und sich der Sache annahm. 7 Tage und Nächte lang sollen sie gerungen haben, bis schließlich Borne das Monster erschlug. Zu ehren dieser Heldentat schufen die Menschen Skarnlands die Drachenaxt mit dem Abbild des Drachen, um sich ständig an die Heldentat Bornes zu erinnern.