Eychhørnchenstiefel

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stiefel.png

Allgemeines

Eychhørnchenstiefel sind lederne Stiefel, die hauptsächlich in Skarnland benutzt wird. Im Inneren sind sie für kalte Zeiten mit Eychhørnchenfell gefüttert und fast komplett Wasser abweisend. Diese Stiefel sind meist so fest und gut gemacht, dass sie zwischen den Köpfen der Koppen komplett bleiben.

Geschichte

Die Eychhørnchenstiefel wurden von einem ewig frierenden Wikinger erfunden der gerne Eychhørnchen abschlachte, meist 15 Stück am Tag. Irgendwann wusste er nicht, was er mit den Eychhørnchen tun sollte, deshalb zog er ihnen das Fell ab und schlief eine Nacht auf den 101 kleinen Fellen. Dadurch erkannte er, dass das Fell extrem warm ist. Seine Füße waren immer am kältesten, weshalb er auf die glorreiche Idee kam, dass er seine Stiefel damit fütterte.

Aufbau

Für EINEN Stiefel benötigt man 4 normalgroße Lederstücke und 12 Eychhørnchenfelle. Als erstes werden die Lederstücke zu einem normalen Stiefel zusammen genäht und mit den Fellen gefüttert, wegen des besseren Aussehens bildet meist ein Fell einen Rand über dem Ende.