Facewood

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Facewood 1.0
Das Facewood (Fasewøøt, Gesichtsholz) ist ein von Steppken Pislmick frühen Erfindungen. Aktuell nimmt allerdings ein Mann namens Maak Zukerbergen für sich in Anspruch, das Facewood erfunden zu haben. Da aber keine der beiden Parteien bisher die Kosten für einen offiziellen Thing-Rechtsstreit aufbringen konnte, liegt die Sache momentan auf Eis. Facewood ist „die“ soziale Verknüpfungsmethode in Skarnland.

Namensherkunft

Seinen Namen erhielt die Erfindung, als sich zeigte, dass die Mehrheit dieser Bilder Portraits waren (wenn auch meist keine sehr guten).

Funktionsweise

Ein öffentliches "Schwarzes Brett" wird an einen öffentlichen Platz gestellt, an welchem die Einwohner Bilder (in Form von Malereien und Holzschnitzereien) oder Nachrichten für jeden zugänglich anbringen dürfen. Zu Beginn jeder Woche wird das "Gesichtsholz" geleert.