Feuersalz

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feuersalz

Beschreibung

Feuersalz ist rötlich farbenes Pulver, das bei direktem Hautkontakt ein leichtes Stechen und Brennen verursacht und leicht gereizte Haut, wie nach einem Ausschlag, hinterlässt.

Herstellung

Feuersalz wird aus getrockneten und danach zerstoßenen Samen des Feuerstichs gewonnen, die mit zermahlenem Feuerstein gemischt werden.

Anwendung

Feuersalz wird oft von Schamanen während ihren Ritualen verwendet. Denn bei Kontakt mit einer unmittelbaren Wärmequelle, wie zum Beispiel einem Funken, entsteht eine kleine bläuliche Stichflamme und es beginnt sich dichter weißer Rauch zu bilden, der jedoch anhand seiner schwere zu Boden sinkt. Es reicht meist schon eine Schale gefüllt mit Feuersalz um den gesamten Fußboden eines Wikingerhauses, oder in diesem Falle einer Schamanenhütte, kniehoch mit Rauch zu füllen. Dies wird meist als Teil einer Götteranrufung, eines erfolgreich Versuches Kontakt aufzunehmen, oder als Antwort der Götter interpretiert.