Granulff Blutgesicht

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gra111.png

Granulff Blutgesicht war vor hunderten von Jahren der König von Eirnland.

Leben

Seinen Beinamen erhielt er, als er persönlich an der Schlacht der 4 Eisen teilnahm und vom Feindesblut überströmt, siegreich wiederkehrte. Man sagt ihm nach, er habe die Diebesgilde von Bairihm geduldet, aufgrund von Bestechungsgeldern. Granulff Blutgesicht trug seine Drachenrüstung selbst in Friedenszeiten. Er ließ die Rüstung aus einem Drachen, den er angeblich selbst erlegte, anfertigen