Henholdskog

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Henholdskog oder auch "Unterforst" ist das Überbleibsel der ursprünglichen Oberfläche, des Bruchstückes von Eirnland. In seiner unglaublichen Rage warf Borne die Landmasse, die von den Wikingern heute als Skarnland verehrt wird, mit einer solchen Kraft in das Meer hinein, dass die Luft keine Chance zum entweichen hatte. So bildete sich mit dem ursprünglichen Tal auf Skarnland eine Kuppel.

Die Kuppel

In der Kuppel selbst herrscht, wider erwarten, ein gedimmtes Licht. Dieses Licht geht aus den Moosen hervor die beinahe überall in Henholdskog wachsen. Jedoch ist die Luft stark angereichert an Sporen und anderen Partikeln botanischer Herkunft. Dies ermöglicht lediglich eine Sichtweite von 30 Metern. Die Luft selbst kann geatmet werden, jedoch nicht sehr lange. Die Sporen bedecken nach einem Aufenthalt von einer Woche die Bronchien.

Flora und Fauna

Der Boden von Henholdskog ist dem Nordwikinger bestenfalls als Watt bekannt. So geht es auch mit dem Mondzyklus einher das der Boden geflutet wird. Das Wasser findet seinen Weg während der Flut in die Kuppel, wird aber auch schnell wieder von der Luft verdrängt. Bäume wachsen nur vereinzelt im Watt. Die meiste Flora ragt von der Decke hinab. Ein umgedrehter Wald der die Leuchtmoose nach unten hängen lässt.

Da kein Tier den Aufprall von Skarnland überlebte musste sich die Flora im Henholdskog eine eigene Methode einfallen lassen einen Ausgleich von Sauerstoff und Kohlenstoff zu erschaffen. Widerwärtige Pflanzenhumanoide(?) wandeln im Henholdskog und sind den Handel mit den Bäumen eingegangen.


Worterklärung

Henhold[norwegisch] = unter + skog[schwedisch] = forst Henholdskog = Unterforst.

Mitschreiben

Es darf jeder gerne den Artikel mit bearbeiten und in Sachen Flora und Fauna beitragen. Ich hätte lediglich gerne das die Grundidee der unterirdischen Kuppel bleibt. Ob diese jetzt von Flora und Fungi dominiert wird oder von prähistorischen, verlorenen Mammuts beheimatet wird ist mir egal.