Karr Ruchhard

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Karr Ruchhard

Karr Ruchhard ist Schmied im Dorf Skalme und der Erfinder der Hammaxt.

Beschreibung:

Karr Ruchhard ist 20 Jahre alt. Er ist etwas größer als ein normaler Wikinger und besitzt einen kürzeren schwarzen Bart. Sein Gesicht ist immer etwas mit Russ verschmiert. Er trägt immer eine Hammaxt, einen Schild, so groß wie ein Wagenrad, und ein Amulett mit sich.

Hintergrund:

Karr Ruchhard wurde im Dorf Skalme geboren und arbeitet dort als Schmied. Die Schmiedekunst wurde ihm von seinem Vater beigebracht und seine Mutter verstarb als Karr 10 Jahre alt war an einer Krankheit.

Besonderheit

Niemand im Dorf Skalme weiß, dass seine Mutter eine entflohene Sklavin, die aus dem Eirnland stammt, ist, die von Karrs Vater aufgenommen wurde. Somit ist Karr zur Hälfte Freise. Vor ihrem Tod gab sie Karr ihr Amulett, das sie aus ihrer Heimat hatte, als Andenken.