Moosrøck

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Moosrøck Rüstung mit Bornenstachel bewuchs auf der linken Schulter

Die Moosrøck Rüstung ist eine alte Lederrüstung, die von Skarnlands Jägern und Kriegern getragen wurde.

Geschichte

Moosrøck Rüstungen, bestehend aus Haupt-, Brust-, und Armpanzer, wurde schon von den Ureinwohnern Skarnlands hergestellt und verwendet. Aufgrund seiner außerordentlich praktischen Eigenschaften entschlossen sich damals schon die Ureinwohner Skarnlands die anfallenden Felle des Jarlbären zu Rüstungen weiterzuverarbeiten, da die Dicke des Leders und der daraufwachsende Moos teilweise guten Schutz vor Hiebangriffe bietet, jedoch die Beweglichkeit des Trägers nicht sonderlich beeinträchtigt. An kalten Tagen wird verstärkt auf die Moosrøck zurückgegriffen, da der Moos aufgrund seiner unzähligen kleinen Lufteinschlüsse perfekt wärme Speichert und den Träger vor Erfrierungen schützt. Besonderes Praktisch ist jedoch die allgemeine Tatsache, das die Außenseite der Rüstung komplett in Moos gehüllt ist. Dadurch bietet sie eine der besten Voraussetzungen für Tarnmanöver, welche bei nächtlichen Attentaten in der Wildnis gefragt sind.

Da die Zahl der Jarlbären zurück geht, schwindet auch die Zahl der einsatzfähigen Moosrøck`s und die Krieger Skarnlands müssen auf alternative Rüstungsformen zurückgreifen. Jedoch besitzen vereinzelte Krieger noch alte Rüstungen dieser Machart, da diese oftmals von Generation zu Generation weitervererbt werden.

Herstellung

Die Moosrøck Rüstung besteht zum Großteil aus dem Leder des Jarlbären, wobei die moosbewachsene Seite des Felles unangetastet bleibt, da diese zur natürlichen Tarnung in der Wildnis verwendet wird und auch wärmende Eigenschaften mit sich bringt. Jarlbärleder wird manchmal aus bereits erlegten Jarlbären gewonnen, welche aufgrund der Männlichkeitsrituale gejagt und verzehrt werden, falls dieses Gelingt. Meistens jedoch werden Alte und Schwache Jarlbären aktiv gejagt da diese einfacher zu Erlegen sind und sich mehr Leder aufgrund ihrer ausgewachsenen Größe erzeugen lässt.

Merkmale

Auffallend für eine Moosrøck Rüstung ist der einheitliche Hauptpanzer, welcher sich über Kopf, Schultern und den kompletten Rücken erstreckt.

Da die Rüstung aus moosbewachsenem Leder besteht kann es vorkommen, dass das Moos, bei beispielsweise starker Sonnenstrahlung, etwas austrocknet und sich verfärbt. Deswegen können sich die Rüstungen farblich von einem Sattgrün bis hin zu einem leicht bräunlichen Ton unterscheiden. Abgesehen von den vielen Vorteilen welche die Moosrøck Rüstung mit sich bringt gibt es einen nicht zu unterschätzenden Nachteil. Da das Moosbewachsene Fell von Jarlbären bekanntlicherweise einen beißenden Geruch verströmt, ist diese Rüstung nicht für Leute mit einem empfindlichen Riechorgan zu empfehlen.