Pyck

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pyck (auch bekannt als „Gjōstas Ausguck“) ist eines der höchst gelegenen Dörfer auf Skarnland. Es wurde um einen der Skarnland prägenden spitzen Felsen auf mehreren Plateaus erbaut. Von Pyck aus kann man weite Teile Skarnland überblicken, deshalb wird das Dorf auch gerne als Gjōstas Ausguck bezeichnet. Legenden zufolge soll Gjōsta selbst das eine oder andere Mal von Pyck aus das Ergebnis seines Schaffens beobachtet haben.

Die Bewohner von Pyck werden auch als „Pycken“ oder „Pycker“ bezeichnet, ein Ausdruck, der vor allem durch ihre spitz zulaufenden Helme (ähnlich der Form der Spitzen von Skarnland) entstanden ist.

Dorfoberhaupt von Pyck ist Jarl Inngebrikson, der von sich selbst behauptet, in männlicher Linie von Gjōsta abzustammen.


Dorfaufbau

Das Dorf besteht aus mehreren hölzernen Plateaus, die an der Spitze einer der Felsspitzen Skarnlands liegen. Diese Plateaus ziehen sich über mehrere Ebenen hinweg, wobei die Höhe des Plateaus auch dem gesellschaftlichen Rang der darauf lebenden Bürger entspricht. So findet sich die Behausung des Jarls auf dem zweithöchsten Plato. Das höchste Plato ist dabei Gjōsta selbst reserviert, es wird von den Bewohnern des Dorfes nur zu rituellen Gottesfeiern betreten. Der einzige bekannte Weg, Pyck zu erreichen, ist ein gewundener Bergpfad, der von den Bogenschützen Pycks dauerhaft bewacht wird.