Hauke approved.png Dieser Artikel ist jetzt offiziell ein Teil der Welt.

Sølkbeere

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sølkbeeren sind violette Beeren, die in Eirnland vorkommen und wegen ihrer berauschenden und bewusstseinserweiternden Wirkung bekannt und deswegen verboten sind. Die Beere wächst an einem bis zu 50 cm hohen Strauch, kommt aber eher selten in Eirnland vor.

Unreif haben die kleinen 5 cm großen Beeren eine grüne Färbung. Zu dieser Zeit sind sie hochgiftig. Erst nach drei Monaten, zur Herbstzeit, färben sie sich violett und ihre Wirkung schwächt ab, sodass sie nur noch ein leichtes Nervengift mit berauschender Wirkung darstellen.

Verwendung

  • Schamanen benutzen die Beeren um Visionen zu erhalten und um mit den Göttern kommunizieren zu können.
  • Aufgrund vieler Todesfälle durch unreife Beeren und auch die starke psychedelische Wirkung wurde die Verwendung der Beeren verboten und wird bei schamanischen Ritualen nur in bestimmten Regionen geduldet.
  • Zum Konsumieren wird die Sølkbeere in Alkohol gekocht und für zwei Wochen ziehen gelassen. Das fertige Produkt wird Ralfast's Gischt genannt.


Hauke approved.png Dieser Artikel von DarkRaising wurde am 03.10.2016 in dieser Version in die Welt von B.E.A.R.D.S. aufgenommen.