Schmordort

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schmordort ist ein traditioneller Øgnablökbraten aus Skarnland, bei dessen Zubereitung auf eine lange, schonende Garart wert gelegt wird.

Zubereitung

Um Schmordort zuzubereiten, wird ein Øgnablök gehäutet und ausgenommen und dann an einem Drehspieß (auch Dønerspieß) befestigt und mit einer Gewürz-Tinktur bestrichen. Diese Tinktur ist ortsspezifisch und jedes Dorf hat sein eigenes, meist unter Verschluss gehaltenes Rezept. Dann wird das Tier über die Glut eines bald erlöschenden Feuers langsam und unter stetigem Drehen gegart. Dieser Prozess zieht sich über mehrere Stunden, in denen (je nach Rezept) auch das Bestreichen des Bratens wiederholt wird. Manche Dörfer zelebrieren jedes Jahr ein gemeinsames "Dortschmoren", bei dem mehrere Øgnablöks (in der Regel eine pro Haushalt) zubereitet und gemeinsam bei Met verspeist werden.

Geschichte

Der Name entspringt der Legende um die Entstehung des Gerichtes: Der Legende nach ist Borne eines Tages vor seinem Koch erschienen und verbat ihm in seinem üblichen Zorn, den Ofen zu benutzen und schlug diesen kurz und klein. Der Koch fragte ihn, wie denn nun das Øgnablök zubereitet werden solle, worauf Borne auf eine Kerze zeigte und befahl: "Schmor dort!". Der Koch befolgte diese Weisung und der Braten wurde zart und köstlich.