Varasin

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Varasin sind Waldgeister, welche in Form bekannter Kreaturen Reisenden erscheinen um Botschaften der Götter zu überbringen. Jedoch sind diese Botschaften nicht eindeutig. Der Varasin gibt dem Reisenden nur Hinweise welche ihm die Botschaft der Götter klar erkennen lassen soll.

Varasin.jpg

Die Botschaften

Die Botschaften können dem Reisenden eine Warnung, ein Hinweis auf sein Glück oder Hilfe für seien Queste sein. Ob der Reisende diese Botschaft versteht oder verkennt liegt ganz bei ihm.

Sage des Fischers

Nach einer Sage lief der Fischer Jørg Drømastaal aus dem Dorf Kværr in den nah gelegenen Wald um seine Tochter Gildrim zu suchen die am Abend als einzige der Kinder nicht zurück kehrte. Er irrte stundenlang durch den Wald. Doch je tiefer er in den Wald gelang, desto dunkler wurde es. Als er in der Ferne ein leichtes Leuchten entdeckt hofft er, dass dies Gildrim sei und läuft schnell hin. Bevor er dort ankommt erlischt das Licht jedoch und Jørg Drømastaal bleibt stehen. Darauf hin tritt ein Einhørn aus den Büschen, guckt den Fischer an, dreht seinen Kopf weg und verschwindet in die Richtung. Jørg läuft dem Einhørn hinter her. Anstatt des Tieres findet er jedoch seine Tochter Gildrim, welche in einem Graben gefallen war. Über glücklich holt er seine Tochter aus dem Graben. Ein weiteres Licht erscheint im Wald. Der Fischer folgt dem Licht und findet schnell den Weg ins Dorf wieder.