Vyky

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Vyky bezeichnet man eine Einrichtung, die Bibliothek und Bilderarchiv in sich vereint.

Vykys sind nur in größeren Städten zu finden, da es in Dörfern häufig wenige bis keine Bewohner gibt, die lesen können. Ein gutes Vyky zeichnet sich oft dadurch aus, dass es sich um das größte Gebäude der Stadt handelt, da ein großer Lageraufwand betrieben werden muss, um einen brauchbaren Wissensvorrat beherbergen zu können.

Ein besonderes Merkmal von Vykys ist, dass die angesammelten Schriftstücke und Zeichnungen größtenteils von Bewohnern der jeweiligen Stadt oder Reisenden beigesteuert werden. Somit ergibt sich ein Wissensschatz, der aus der gemeinsamen Erfahrung und dem Wissen vieler Menschen zusammensetzt und genau das beinhaltet, was in der näheren Umgebung von Nutzen ist. Manche Menschen machen es sich zum Beruf, durch die Welt zu reisen und Wissen zu sammeln und Zeichnungen von verschiedenen Dingen, die sie unterwegs entdecken, anzufertigen, um ihre gesammelten Werke an Vykys zu verkaufen. Diese Profession wird im Volksmund als Vykuse/Vykusin bezeichnet.

Den Betreiber eines Vykys nennt man Ådmine/Ådminin. Sie kennen ihr Archiv meist auswendig, sowohl den Inhalt der Schriftstücke, als auch, wo etwas Bestimmtes zu finden ist.