Wig-wig

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Wig-wig Schwein ist eine Wildschweinart, die zwar sehr selten ist aber so ziemlich überall vorkommen kann. Sie können über relativ kurze Distanzen schwimmen, um so auf andere Inseln zu kommen. Ihre Größe entspricht etwa 2 ausgewachsenen Wikingern. Das größte Merkmal eines Wig-wigs ist aber das schneeweiße Fell und das stark einer Axt ähnelnde Horn an der Schnauze. Wegen dieses Hornes wurden bereits in alten Zeiten viele Wig-wigs gejagt und getötet. Das Wig-wig wird sehr alt. Gerüchten zufolge soll es bereits Tiere gegeben haben die über 100 Jahre alt wurden.

Das Axthorn

Das Horn eines Wig-wigs bildet sich, nachdem das Wig-wig eine spezielle Pflanzenart isst. Die Pflanze ist schwer zu finden und nur ein Wig-wig kann den für einen Wikinger neutralen Geruch wittern. Das Material, aus dem das Horn besteht, ist kein Knochen oder Hornhaut. Es ist äußerst stabil und wird auch als Mithril bezeichnet.