Wolfstatze

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Beispiel einer Wolfstatze
verschiedene Klingen der Wolfstatze

Die Wolfstatze ist eine Waffe, die von Meuchelmördern und Assassinen verwendet wird.

Sie ist etwa 25-30 cm lang und besteht aus einer Armschiene und drei darin versteckten Klingen. Durch einen Zug-Mechanismus, der durch ein Band, das an einem der Finger angebracht werden kann, ausgelöst wird schnellen drei etwa 15 cm lange Klingen aus der Armschiene hervor. Diese verschwinden wieder, wenn der Mechanismus entspannt wird. Das Band kann auch vom Finger gelöst werden um Unfällen vorzubeugen. Die Innenseite der Armschiene enthüllt, dass es sich um eine Waffe handelt, denn hier kann unter dem Lederschutz ein Wechsel der Klingen vorgenommen werden.

Die Klingen können vielseitig gestaltet werden.

  • A: standard Klingen für tiefe Stichwunden
  • B: ausgehöhlte Klingen für die Giftinjektion
  • C: gezahnte Klingen für starken Blutverlust

Diese Waffe ist noch nicht sonderlich verbreitet und durch ihre Unbekanntheit sehr effektiv, da die Opfer fast immer überrascht werden können. Außerdem eignet sich diese Waffe hervorragend als versteckte Waffe, da sie für den unerfahrenen Beobachter wie eine normale Armschiene aussieht.

Trivia

Logan 'der Unsterbliche' Wolf verwendete diese Waffe oft in seinen Kämpfen und tötete zahllose seiner Feinde mit ihr.