Community approved.png Dieser Artikel wurde überprüft.

Bjaraland

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das kleine Fischerdorf Bjaraland ist ein beschaulicher und ruhiger Ort am Rand von Eirnland. Es besteht aus acht kleinen Häusern aus Holz und Torf, in deren Inneren sich die Menschen um ein Feuer herum versammeln, zusammen essen, schlafen und leben. Ihre Lebensweise unterscheidet sich nicht merklich von den Bewohnern anderer Dörfer. Nur wenige Meter von der Siedlung befindet sich die Bucht zum Meer, an der einige kleine Fischerboote anliegen und die Männer des Dorfes ihre Arbeit verrichten. Auch das kleine Fischerboot liegt hier an. Die Bjaraländer sind äußerst friedliche Menschen, sofern ihnen nicht mit Gewalt gedroht wird. Ihr Leben wird bestimmt vom Meer und seinen Gezeiten, der Viehzucht sowie der Natur, die sowohl Segen als auch Fluch sein kann. Der Boden um sie herum lässt sich nicht bewirtschaften, doch bietet er ihren Tieren genügend Weidefläche. In der Nähe grenzt ein Wald an das weite Flächenland, aus dem wilde Tiere immer wieder das Dorf bedrohen. Die Bewohner haben sich jedoch mit provisorischen Waffen, Zäunen, Fackeln sowie ihrem eisernen Willen, ihre Familien und ihr Leben zu schützen, zu helfen gelernt. Fischfang und Jagd sichern durch Fleisch, Felle und Leder das Überleben von Bjaraland. Was sie nicht für sich selbst benötigen, wird in der nahe gelegenen Stadt auf dem Markt angeboten.


Community approved.png Dieser Artikel wurde von Community-Kuratoren geprüft. Vorlage:Community_Icon/Wartung/ohne DatumVorlage:Community_Icon/Wartung/ohne Version