Brønles

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine weiße Kreatur (White Walker) die vor ihrem nahen Tod ohne Ziel durch die Gegend rennt.

Infektion

In den häufigsten Fällen infizieren sich Tiere mit dem Brønostelidus und werden darauf zu einem Brønles. Dieser Schleimpilz haftet an ihren Körpern und benutzt ihn als Wirt, also ernährt sich von ihm. Dabei überzieht er den Körper komplett. Bevor das Tier verendet geräht es meist in panische Zustände und läuft wild umher bis irgendwann nichts mehr von seinem Körper übrig ist.

Anatomie

Der Wirt wird nach der Infektion immer mehr umhüllt. Dabei bildet sich auf der Oberfläche des Schleimpilz eine weiße membranähnliche Kruste.

Gefahr

Man sollte es vermeiden einen Brønles zu berühren und wenn er bereits überzogen ist, auch nicht sein Leid beenden, da die Chance auf eine Infekition bei Kontakt zu groß ist.

Mythos

Es gibt den naiven sehr verbreiteten Glauben, dass der Schleimpilz seinen Wirt komplett steuert und auch Menschen angreifen könne. Dies ist allerdings nicht bestätigt. Außerdem gibt es einen Kult der in den Weißen Wald etwas Göttliches sieht und das Oberhaupt alle 5 Jahre sich dort in den Freitod begibt um alle irdischen Zustände zu verlassen und als Gottheit weiterzulleben.