Brendøn der Erbauer

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Eirnländer Brendøn Rudvikson, genannt "Brendøn der Erbauer", ist der berühmte Konstrukteur der Leivströmbrücke und des Leuchtturms namens "Licht der Eiren"; gewaltige Bauwerke, die in der freien Stadt Kammbrück stehen, und allgemein als Wunder von Menschenhand angesehen werden. Er lebte vor etwas mehr als 200 Jahren und gilt auch heute noch als "größter und berühmtester Sohn Kammbrücks", da diese Stadt dem Leuchtturm und der Brücke einen Großteil ihres Reichtums verdanken.