Cut Wederson

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Porträt von Wederson. Um seinen Hals trägt er einen Ringkragen der ihn als den Oberbefehlshaber der Wrøm' Flotte auszeichnet.


"Nur an unserem Recht und unserer Ordnung wird die immer kleiner werdende Welt genesen. Wer sich dem nicht beugen will wird Untergehen, oder besser gesagt durch uns nieder gemacht."
Cut Wederson zu Vertrauten.


Cut Wederson ist aktueller Stadthalter und Syndikus von Wrøm'. Er stammt aus der hiesigen, reichen, und alten Familie der Wederson die in der Vergangenheit immer mal wieder die Macht in Wrøm' inne hatte und traditionell die Interessen der Händler vertritt.

Unter Wederson wurde ein Flottenbauprogramm für mehr Kriegsschiff gestartet, sowie ein Schützwal aus Erde um die Stadt errichtet, die die Handelsflotte Wrøm's und die Stadt selbst besser vor Plünderungen und Überfallen schützen und die Konjunktur des Staats nach der Havarie der Rikdrüm wieder ankurbeln sollen.

Geschichte und Politik

Der Wahlerfolg Wedersons ist auf die Havarie der Rikdrüm und die dadurch ausgelöste Wirtschaftskrise zurück zuführen, die der Beliebtheit der Vorherigen Herrscherfamilie, der Pengers' schwer schadete und für den Machtwechsel ausschlaggebend war. Durch ein groß angelegtes Flottenbauporgramm und den Bau eines Damm-ähnlichen Erdwals um die Stadt gelang es ihm die Wrøm'er Konjunktur wieder anzukurbeln, die Märkte zustabilisieren und die Spekulationen stark einzudämmen, wodurch sich der Staat jedoch auch hoch verschuldete. Letzteres wird jedoch durch Wederson geheimgehalten, wodurch er dennoch große Popularität und uneingeschränkte Loyalität bei seinen Landsleuten geniest.

Aus diesem Grund ist Wrøm' nun allerdings auf eine Expansion seiner Handelsmacht angewiesen. Die neun Kriegsschiffe sollen Wedersons Vorstellung vom Freihandel in der gesamten Welt durchsetzten. Sein Motiv ist der Wunsch nach einer befriedeten und erschlossenen Welt nach Wrøm'er Recht, was jedoch nur als Rechtfertigung für eine imperialistische und aggressive Kolonialpolitik dient.

Unter dieses Vorhaben fällt auch die Sicherung aller Handelswege und der Stadt Wrøm' selbst, die immer mal wieder gerne von Wikigern überfallen werden. Vor allem die Skarnländer sind Wederson ein Drohn im Auge. Aus diesem Grund bereitet er einen Präventivkrieg gegen die Skarnländer und eine Invasion Spitzstiftens vor um die Insel zu unterwerfen.

Um dieses ehrgeizige Unterfangen zu realisieren strebt er ein Bündnis mit den Freisen an die auf den Skarnland vor gelagerten Fjorden leben und die größten Rivalen der Skarnländer sind und bereits zahlreiche Söldner für die Wrøm'er Kriegsmaschinerie stellen.

Persönlichkeit

Cut Wederson ist ein intelligenter, sowie mit allen Wassern gewaschener Diplomaten und Politiker der trotz seiner völligen Skrupellosigkeit, anders als ein gewöhnlicher Tyrann, große Kompromisse eingehen kann um seine Ziele aufdauer zu erreichen. Anders als die meisten anderen Wrøm'er hält er jedoch nicht viel von ehrbaren Geschäften und Verträgen. Er war immer sofort bereit Abmachungen zu brechen sobald er Umdisponierte oder sie ihm nichts mehr nützen. Zudem ist er, auf Grund keinerlei persönlicher Bindungen, völlig frei von moralischen Hemmungen, so dass er nicht gerade viel Mitleid, denjenigen gegenüber die Opfer seiner Politik werden, empfindet.