Der Fliegende Bartman

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bartman.png

Dåvy Jønes auch bekannt als der Fliegende Bartman ist einer der wenigen Seefahrenden Freisen

Seinen Lebenunterhalt verdient Dåvy Jønes mit dem Überfall von Wikingerschiffen die von erfolgreichen Raubüberfallen zurück kehren. Voll beladen mit Schätzen und müde von der Schlacht sah Dåvy Jønes die Gelegenheit und erlernte die seefahrt von einem kauzigen alten Einsiedler.

Nach Jahren der suche hatte Dåvy Jønes endlich ein Schiff und eine Mannschaft zusammen getragen. Viele Jahre plünderten sie die Schiffe der Skarnländer bis sie eines Tages bei der Verfolgung eines Drachenbootes an der Küste Skarnlandes zerschellten.

allein Dåvy Jønes überlebte schwer verletzt, er rettete sich an Land und geriet an einen jungen Tüftler aus Skalme. Dieser verhalf ihm zu einem Ersatz für seine Hand und sein Bein. Danach erschlug er ihn. Aufgrund dessen wurde die freie Stelle belegt durch Steppken Pislmick. Durch diese Umstände ist Dåvy Jønes auch als die Geißel Skalmes bekannt.

Auf einem Schiff der Wikinger auf das er sich schlich schaffte er es zurück nach Freisand. Dort stellter er sich erneut eine Mannschaft zusammen und Überfiel er noch mehr Schiffe. Trotz seines hohen alters ist er immernoch sehr flexibel und ein sehr gefährlicher Krieger, so gefährlich und mysteriös das manche ihn nur für eine Legende halten.

Neben seinen Protesen trägt er einen kleinen Baumstamm als Axt, die er mit großem Schwingen auf seine Feinde niederfahren lässt.

Schiff des Fliegenden Bartmans