Eivor Tjusk

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eivor "Jarlross" Tjusk ist der Jarl von Skarnelund, der seinen Spitznamen seiner eindrucksvollen, massigen Statur verdankt. Er ist ein erfahrener Räuber und Plünderer, aber seit mehr als 15 Jahren auch verantwortungsvoller Vorsteher seines Dorfes.

Beschreibung

Wie bereits angedeutet, rührt Jarl Tjusks Spitzname von seinem Aussehen her. Zunächst ist da sein Körperbau: Auf knapp 2 Meter verteilt Eivor Tjusk seine dreieinhalb Zentner, zu gleichen Teilen Muskeln und Fett. Sein gewaltiger Bauch vermag dabei nicht über über die Kraft seiner massigen Arme hinwegtäuschen, und alleine sein Eintreten in eine Schänke reicht meist aus, um auch die wildeste Kneipenschlägerei zu beenden. Ein weiteres Merkmal ist sein buschiger Schnauzbart, der ohne Zweifel an den eines Walrosses erinnert, und stets genug Essensreste beherbergt, um auf Eivors letzte opulente Mahlzeit zu schließen. Tatsächlich hat Eivor im Wissen um seinen Spitznamen, der zumeist genutzt wurde um ihn zu verspotten, seinen Bart kultiviert und sich den Namen "Jarlross" bereitwillig zu eigen gemacht. Als geradliniger, ehrlicher Mann, der sich selbst einzuschätzen weiß, sieht er keine Schande darin, mit den sympathischen Meeressäugern verglichen zu werden.

Geschichte

Bereits in seiner Jugend war Eivor Tjusk irgendwie anders, als die anderen Kinder: Größer, schwerer, gefräßiger! Er wuchs zu einem Brocken von einem Mann heran, der im Übungshof seine Gegner zu Klump schlug und ein weithin gefürchteter Ringkämpfer war. Das Geheimnis seines Kampfstils war dabei schon immer, sich trotz seines mächtigen Leibes Flinkheit und Gewandtheit zu bewahren, um in seine Attacken dann sein gesamtes Gewicht reinzulegen, eine Technik, die fast jede Verteidigung durchbricht, wie sich zeigen sollte. Bei einigen Vikings, an denen er teilnahm, erwarb er reichlich Ruhm und Beute, und wurde zu einem auf ganz Skarnland angesehenen Mann. Bei einem Thing wurde ihm schließlich das Recht zugesprochen, seinem Dorf als Jarl vorzustehen, eine Aufgabe, die er seitdem gewissenhaft erfüllt.