Gliederfüßer und Gewürm

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Illustration einer Gemeinen Hulenassel aus Gliederfüßer und Gewürm von Karlina Rolfe.

In Gliederfüßer und Gewürm von Karlina Rolfe wird eine Vielzahl von wirbellosen Lebewesen erstmals beschrieben. Besondere Bekanntheit erreichte das Werk bei Naturkundlern und Gelehrten unter anderem durch Rolfes Beschreibung des Paarungsverhaltens der Gemeinen Hulenassel. Bei Alchemisten hat sich die Publikation als beliebtes Nachschlagewerk für Gifte von wirbellosen Tieren etabliert. Besonders die Beschreibung des Verhaltens hat sich als nützlich für die Gewinnung von tierischen Substanzen erwiesen. Der Abschnitt über den Großen Tusenbeen hat schon viele Alchemisten vor Dummheiten bewahrt.