Grönsak-Riesen

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Grönsak-Riesen sind besonders große Riesen, die im Gegensatz zu den Skarnland-Riesen kein Fleisch essen, sondern rein vegetarisch leben.

Aussehen & Mythos

Obwohl die Grönsak-Riesen Vegetarier sind, ist nur wenig über sie bekannt. Es gibt kaum jemanden, der solch einem Riesen begegnet ist und überlebt hat, um ihn genauer zu beschreiben.

Laut Gerüchten haben Grönsak-Riesen einen langen Bart, große haarige Füße, ein Auge und sind mit einer besonderen Karottenart bewaffnet, die sie als Keule nutzen. Sie sind sehr bemüht, ihre Geheimnisse zu bewahren, daher hat es jeder schwer, zu überleben, wenn er erst einmal von einem solchen Riesen entdeckt wurde.

Vorkommen

Die Grönsak-Riesen wurden ab und an in Eirnland gesichtet. Ob sie nur dort leben ist nicht bekannt.

Ein besonderer Riese wohnt angeblich in einer großen Höhle in Eirnland.

Ernährung

Grönsak-Riesen ernähren sich von Pilzen, Zapfen, Gemüse und Beeren, die sie im Wald und der Umgebung finden.