Ito Kagehisa

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ito Kagehisa
Ito.jpg

Ito Kagehisa ist ein Waisenjunge, legendärer Schwertkämpfer (ähnlich der Samurai) und Crew-Mitglied der Bolger Kutt, der seine eigene Schwertkampf-Technik erfunden hat. Er wurde berühmt, als er sein Dorf mit seiner selbst erfundenen Schwertkampf-Technik vor sechs Räuber beschützte. Sein System unterschied sich grundlegend von anderen Techniken, da es nicht auf kriegerischen Erfahrungen beruhte. Grundprinzip seiner Fechtkunst war es, Abwehr und Angriff gleichzeitig mit einem einzigen Hieb auszuführen.


In seiner Heimat selbst jedoch war er der stärkste und mächtigste Krieger und wusste lange Zeit über nicht wie sich eine Niederlage anfühlt. Auf Grund dessen hat er ein intensives Training vernachlässigt und nicht mehr mit vollster Überzeugung betrieben. In einem kleinen Küstendorf wurde er geboren und wuchs in diesem auch heran. Bereits im Alter von 20 Jahren hat er dort eine Schwertkampfkunstschule eröffnet und erfolgreich betrieben.

Er hat sich der Bolger Kutt angeschlossen, da er von dem damaligen Kapitän Vann Bjørn in einem fairen Kampf geschlagen wurde. Auf der Bolger Kutt ist er nach dem Kapitän das stärkste Crew-Mitglied. Nachdem er sich der Bolger Kutt angeschlossen hat, keimte in ihm neuer Ehrgeiz auf und er hat nun wieder eine Aufgabe. Er will die Welt bereisen und sich mit Kriegern anderer Kulturen aus aller Welt messen.


Von den übrigen Mitglieder der Bolger Kutt wird er einfach nur Ito genannt. Er beherrscht zwar bisher nur wenige Worte der Wikinger, kann jedoch viel aus Gestik und Mimik seiner Kumpels ableiten.


Auf seinen Reisen konnte er in Skarnland das legendäre Brandsvärd, auch Feuerschwert genannt, erringen. Er besitzt noch diverse weitere Schwerter, die auch unterschiedliche Eigenschaften aufweisen. In seinem Besitz befindet sich noch immer das Schwert, mit welchem er den Schwertkampf erlernt hat.