Pøscäl Fettsøn

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pøscäl Fettsøn ist ein 2 Meter großer und Mindestens ebenso breiter Kerl. Manche sagen, dass die Rote Farbe seines Bartes enstand weil er ihn im Blut seiner Feinde tränkte. Er Stammt von der Insel Reddøt aus der Provinz Førum, diese wurde Allerdings ausgelöscht.

Geschichte um sein Leben:

Kleine Erklärung um Reddøt

Pøscäl Fettsøn gehört zur Familie der Fettsøn aus Reddøt. Sie sind neben den Trøllson´s die Einflussreichste Familie in Reddøt. Die Fettsøn´s besaßen die beiden größten Salzminen auf Reddøt welches für selbige bekannt war. Alle Mitglieder seiner Familie waren gar riesig, alle Mindestens 2 Meter hoch und genauso Breit wie hoch waren sie alle. Eine Familie herrvorragender Kämpfer mit hohem Kraftpotential, nur die Ausdauer war nicht von Großartigkeit bestimmt. Nein im Gegenteil sie war sogar sehr gering nur im Kampf schienen sie dies zu vergessen denn ihre Unbändige Wut die sie im Kampfe entwickelten lies die Ausdauer unwichtig werden nur nach dem "Schlachtfest" -welche sie stets ohne Verluste gewannen- brauchten sie einen ganzen Tag um sich zu erholen. Ganz anders die Trøllson´s sie waren bekannt für ihre Diplomatischen Geschicke, ihre Nunja eigenwilligen Unterhaltungskünste und dafür, dass sie jedes Jahr Das Heilige Ka´Appa Reddøt´s Heiligstem und Religiösesten Feste(Wettstreit) gewannen.

Hier begann Pøscäl Fettsøn´s Geschichte. Er trat damals vor vielen vielen Jahren beim Ka´Appa für seine Familie gegen die Trøllson´s an. Bei diesem Ka´Appa wurde er von Chad Trøllson so Gedemütigt, dass er von nun an auf der Insel nur noch geächtet und gemiden wurde. Dies war die dunkle Seite des Ka´Appa welches eigentlich nur Freude bereiten sollte.

Eines Tages Entschied er sich die Insel zu verlassen und schwor eines Tages wiederzukommen um sich an allen zu Rächen! Kaum einer weiß was in dieser Zeit mit ihm passierte, nur eines war sicher er wurde stärker, breiter und Fetter als niemand seiner Familie zuvor. Sein Name streute sich aus und immer größer wurde seine Crew mit denen er seine alte Heimat ein für alle male Auslöschen wollte. Allen vorran Chad Trøllson der erst zu all diesem Chaos um ihn herum führte.

Am Tage des 125. Ka´Appa kam Pøscäl Fettsøn mit seiner Crew nach Reddøt und machte es dem Erdboden gleich. Sein grausiges Gelächter beim Niedermetzeln jedes einzelnen Trøllson und jedes einzelnen seiner eigenen Familie hallte über die ganze Insel und tief bis in die letzte Ecke der riesigen Salzminen. Was er allerdings nicht wusste, ist dass Chad Trøllson zu diesem Zeitpunkt garnicht auf der Insel war, er wusste schließlich nicht wie er nach dieser langen Zeit aussah. Nach diesem Grausamen Tag wurde sein Name noch berühmter und die meisten mieden ihn. Wo er aktuell ist? Das weiß keiner, denn jeder der ihm nicht wohlgesonnen ist wird davon nichtmehr erzählen können.


Pøscäl Fettsøn´s Charackter

Er ist sehr von sich Selbst überzeugt. Er hasst es zu verlieren, allerdings verlor er nur einmal in seinem Leben und zwar beim großen Ka´Appa. Er hasst Frauen und liebt Salz was wohl seiner Herkunft verschuldet ist. Pøscäl Fettsøn ist Brutal und Grausam allerdings Respektiert er Starke Leute und verachtet die schwachen. Dies wiederrum heißt Starke Personen wären durchaus in der Lage in seiner Gunst zu steigen. Das einzige was er mehr liebt als Salz und Essen, ist das Kämpfen. Er würde niemals eine andere Waffe als seine Riesige Axt "Spølter" in einem Kampf verwenden mit denen er seine Gegner "umstrukturiert" um es freundlich auszudrücken. Seine Axt ist für ihn Heilig und seine Crew darf auch nur mit Äxten kämpfen. Er ist zwar nicht der schlauste aber er ist alles andere als Einfältig.