Peter Braiker

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter Braiker(geboren 1 Jahr nach der Gründung Malehra) Sohn eines Schmiedes, geboren in Malehra, begann als einer der ersten Nichtadeligen eine Ausbildung in der Stadt und errichtet später seine eigene Bank, sowie die Bankengilde. Er heiratete eine junge Schreinerin und hat 4 Kinder, welche die Braikerbanken weiterführen sollen.

Kindheit und Jugendzeit

Es ist nur wenig bekannt über sein Leben in dieser Zeit. Bekannt ist, dass er bei einer Schule der Stadt aufgenommen wurde und später für 5 Jahre zu einer Reise durch Eirnland aufgebrochen ist.

Rückkehr

Peter kehrte als junger Mann nach Malehra zurück, mit einem Schiff voll schönster Güter im Gepäck. Peter selbst suchte sich eine Residenz nahe des Rathauses und erbaute eine Bank, die alsbald durch den wirtschaftlichen Aufstieg der Stadt, in der ganzen Stadt bekannt war.

Gründung der Gilde

Als er nachdem auch andere neben ihm im Bankwesen aktiv wurden, begann der damals 30jährige den Stadtrat zu bestechen und zu überreden eine Bankengilde zu eröffnen. Und so kam es, dass nach der Gilde der Schreiner nun auch die Bankiers ihre eigene Gilde besaßen und es wenig verwunderlich war, dass Peter selbst die Führung übernommen hatte.

Seine Bank

Seine Bank die Braikerbank, ist die bekannteste in ganz Malehra und mit einigen kleineren Banken in ganz Eirnland verteilt, besitzt die Braikerfamilie viel an Bekanntheitsgrad. Die Bürger haben Angst vor zu viel Macht seitens der Familie, weshalb Peter Braiker noch nicht teil der Politik von Malehra wurde.

Rivalität

Peter Braiker besitzt eine große Rivalität zu Robert Sheets, der die Sheetsbanken gegründet und verwaltet und der Schatzmeister der Stadt ist. Der Gerüchte nach soll Sheets der Grund sein, weshalb Braiker noch nicht in den Stadtrat eingezogen ist.