Rinström

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rinström ist das höchstgelegene Dorf Skarnlands und befindet sich am Fuße des höchsten Berges der Insel, dem Krummdorn.

Den außergewöhnlichen Namen hat das Dorf durch seine besondere Lage bekommen. Denn etwa 100 Meter über dem Dorf entspringt eine Quelle in einem riesigen Wasserfall und wird zum unterirdischen Fluss Wölme (mündet in den Wölmsee). Die Besonderheit liegt darin, dass der Wasserfall im Laufe der Jahrhunderte ein Loch in den Boden gefressen hat. Um dieses Loch herum hat sich die Siedlung Rinström gegründet.

Die Bewohner betreiben vor allem Viehzucht und Bergbau. Die beim Bergbau gewonnenen Bronnkristalle sind selbst auf dem Kontinent Eirnland sehr begehrt und kostbar. Man sagt den Rinströmern nach sie seien ein eigenbrödlerisches und raues Volk. Kann man jedoch einen Rinströmer Freund nennen so sind sie die treuesten Weggefährten die man sich vorstellen kann.