Hauke approved.png Dieser Artikel ist jetzt offiziell ein Teil der Welt.

Vindsøk

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das sogenannte Vindsøk (plural: Vindsøken, übersetzt etwa Windding/Windsache) ist ein Unterhaltungs- und Kriegsgerät welches aus einem Gerüst und darüber gespanntem Stoff oder ähnlichem besteht, welches mit einer Schnur oder einem Seil in der Luft gelenkt werden kann.

Bestandteile

Das Gerüst ist meistens aus leichtem Holz gebaut, damit das Vindsøk bereits bei wenig (in wenigen Fällen sogar gar keinem) Wind abheben kann. Es kann in vielen verschiedenen Formen und Farben gebaut werden, jedoch hat es meistens die Form einer Raute oder anderen simplen Formen, sehr komplexe Gebilde können mit genug Bedacht und Planung aber auch realisiert werden. Dank der simplen Bauart ist es relativ leicht bereits mit wenigen Materialien ein Vindsøk herzustellen, umso schwerer ist es jedoch große und robuste Vindsøken zu kreieren.

Techniken

Meistens ist Wind von Nöten, damit das Vindsøk abhebt, aber mit speziellen Lauf- und Lenktechniken kann man ein Abheben sogar ohne Wind erreichen, dazu ist allerdings einiges an Erfahrung von Nöten.

Sagen und Legenden

Man erzählt sich, dass das Vindsøk zum ersten Mal von dem Eremiten und Erfinder Wit Skehm Modosco erfunden und gebaut wurde, diesen hat man jedoch längere Zeit nicht mehr gesehen, deshalb ist dieses Gerät meist auch nur unter Erfindern bekannt. Man sagt auch, dass man mit einem Vindsøk und einem Schild über die See reiten kann, jedoch hat dies noch nie jemand geschafft. Eine Legende unter Erfindern besagt, dass einmal eine ganze gegnerische Armee nur mit einem einzigen riesigen Vindsøk abgeschreckt und somit besiegt wurde.


Hauke approved.png Dieser Artikel von Huginator wurde am 03.07.2015 in dieser Version in die Welt von B.E.A.R.D.S. aufgenommen.