Abbor

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abbor ist eine kleine Siedlung im Süden von Eirnland, bewohnt und bewacht von den Abbis, verweilt dieser finstere Ort im Schatten des alten Kontinents. Reist man von Süden aus nach Abbiskälla, muss man erst einmal durch Abbor.

Geschichte

Es heißt, Abbor sei die jüngste Stadt des Abbisvind, was die Bescheidene Größe erklärt. Vor Hunderten Jahren geschaffen, als Teil des Abbisvind, war Abbor schon immer ein kleiner Ort. Keinesfalls mächtig, doch ein sehr finsterer Ort. Eine Gegend, die von allen gemieden und nur in Not aufgesucht wird. Abbor ist, mit gerade mal 6 Häusern und 8 Einwohnern, die kleinste Siedlung der Abbis.

Bewohner

Bewohnt wird Abbor von den Abbis, einem düsteren Volk, welches mehrere Siedlungen und Städte in der Nähe hat.