Beokin Sigward

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beokin Sigward
Beokin.jpg
Geschlecht: männlich
Alter: 64
Status: ermordet


Beokin Sigward war der erste seiner Sippe. In jungen Jahren befreite er zusammen mit Siegfried Axtbeißer hunderte Sklaven, indem er und Siegfried alleine über 50 Sklavenhalter tötete. Die geretteten Sklaven nannten ihn von da an "Sigward".

Seine Söhne

Siegfried Sigward, Kargo Sigward, Rohgnar Sigward, Witt Sigward

Noch lebende Nachfahren

Bartu Sigward und Frejia Sigward

Widukin Sigward, Sejie Sigward, Alme Sigward, Frist Sigward, Alarik Sigward

Wilma Sigward, Frida Sigward, Kalsbe Sigward, Misjie Sigward

Leben und Tod

Nachdem Beokin sich einen Namen machte gründete er seine eigene Sippe unter dem Namen "Sigward" und nahm sich eine Frau. Zusammen mit der Sippe der Axtbeißer zog er später in das Dorf Skalme. Trotz der engen Freundschaft und Zusammenarbeit der beiden Sippen, zerstritten sich sich im Laufe der Jahre. Im hohen alter Erschlug Beokin Sigward seinen ehemals besten Freund Siegfried. Seitdem sind die beiden Sippen erbitterte Erzfeinde. Kurze Zeit später wurde Beokin von Siegfrieds Sohn, Riegart Axtbeißer, getötet. Beokin leistete keine Gegenwehr.