Der Kult der 10 Regeln

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kult der 10 Regeln ist die Anhängerschaft von Gunnsen Tilson

Glauben

Siehe hierzu: 10 unverbiegbare Regeln

Der Glauben der religiösen Gemeinschaft bezieht sich auf die berühmten 10 Regeln von Gunnsen Tilson und sämtliche ander Publikationen des Philosphen. Besonders hervorzuheben ist ihr Hass gegen Wikinger, ihre Bereitschaft zum Ermorden von Nichtfrommen Sektenmitgliedern, der Drang zum Erforschen und ihre Götter Sawru und Fanu.

Wohnort

Der Kult hat sich in einer kleinen Siedlung an der Küste des Eirnlandes niedergelassen, unweit des Universitätsstadt Kammbrück. Das 100-Seelen-Dorf hat eigene Felder und Schiffe für die Schlächter.

Rangordnung

Basierend auf der ersten Regel des Kults ("Jeder Mensch ist ebenbürtig"), gibt es keine offiziel leitende Person, sondern nur das strikte Befolgen der Regeln. Die Sekte kann unterteilt werden in Schlächter, Erforscher und Prediger. Die Schlächter sind Seeleute, die regelmäßig Wikingerboote vor den Küsten Eirnlandes angreifen, die Erforscher versuchen, das Eirnland vollständig zu kartographieren und die Prediger verbreiten die Lehren von Gunnsen Tilson.