Imvarr

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Imvarr
Im.jpg
Geschlecht: männlich
Alter: unbekannt
Status: lebend
Das ist das Haus von Imvarr

Imvarr ist der derzeitige Seher von Skalme. Ob er wirklich Imvarr heißt, ist unbekannt, man nennt ihn so, weil er und sein Haus stark an den Geruch von Ingwer erinnern.

Aussehen

Imvarr ist ein merkwürdiger alter Mann, er hat einen Buckel im Hals und viele Warzen und Pickel im Gesicht. Vermutlich fehlt ihm eine Hand, da aus seinem Ärmel keine herausschaut. Er redet wie ein Krüppel.

Abstammung

Laut Imvarr ist er Urururenkel von Mørlin, seinerzeit der beste Seher auf Skarnland. Glaubt man den Legenden, so soll Borne sich von Mørlin den Sieg im Kampf gegen Rgkasmel vorhersehen lassen haben. Da Mørlin aber keine Kinder bekommen haben soll, streiten viele Wikinger ab, dass er ein Enkel Mørlins ist. Stattdessen glauben sie, dass Imvarr ein Urururenkel der Schwester von Mørlin sei.

Auftritt in B.E.A.R.D.S | #1

Als Geronima, Tjark, Steppken und Lasse das Haus von Imvarr betreten, meint er, er hätte eine besondere Weissagung für die vier. Damit er aber auch die Weissagung vorhersagt, bittet er die vier, ihm eine ganze Pflanze Bornenstachel von der Klippe zu beschaffen. Am Abend kommen sie mit Bornenstachel wieder beim Seher an.

Nachdem sie ihm den Bornenstachel geben, tüftelt er sofort damit herum, daraufhin entsteht ein Pulver. Imvarr wirft dieses Pulver in eine kleine Flamme vor ihm und an der Wand erscheinen Schatten, die zeigen, dass vier Leute einen Jarl umbringen. Daraufhin werden diese auch umgebracht. Geronima, Tjark, Steppken und Lasse nehmen an, dass es sich bei den vieren um sie handelt. Sie fragen Imvarr daraufhin, ob diese Annahme korrekt ist. Dieser macht dann aber nur sehr, sehr ungenaue Angaben. Wortwörtlich: "Ich kann nicht bestimmen, was das Schicksal ist, ich kann es euch nur offenlegen!".

Man kann diese Prophezeihung auch als Warnung an die Abenteurer deuten, welche ihren Zweck erfüllt hat: Wäre man Jarl Rolfe ohne ausreichende Beweise entgegegetreten, so hätte man ihn im Kampf niedergestreckt und man hätte sich somit im Dorf des Hochverrats schuldig gemacht. Doch Geronima, Tjark, Steppken und Lasse überführen stattdessen Jarl Rolfe der Ermordung eines Jarls, sowie des Hochverrats gegen den eigenen Stamm - daraufhin verletzt sich Jarl Rolfe beim Versuch seine Massenvernichtungswaffe zu aktivieren ungewollt selbst, da Steppken den Messermechanismus der Apparatur zuvor erfolgreich umgebaut hatte, so dass Jarl Rolfe sich zunächst den rechten Arm abtrennt und kurz darauf seinen Wunden erliegt und verblutet.

Seher Imvarr kann also definitiv von sich behaupten mit seinen Deutungen den Lauf der Dinge zu beeinflussen.