Livet

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Livet, oder auch Livet Abbis Mogiskälla war der erste Mensch, des Volkes der Abbis und der Erschaffer der ersten Stadt des sogenannten Abbisvind.

Livet auf Holz gemalt

Leben von Livet

Viel ist über das Leben von Livet nicht bekannt. Von seiner Heimatstadt in das Exil verbannt, lebte er alleine im Wald, zurückgezogen von dem Rest der Welt. Traurig und gleichzeitig Wütend auf die Verkommenheit der Menschen, entschloss er sich, ein eigenes Volk zu erschaffen, welches anders sein sollte. Welches besser sein sollte. Räuber und Banditen, auf der Suche nach Vergebung, schlossen sich Livets Plan an eine bessere Gesellschaft zu schaffen. Und so wuchs die Stadt, dessen Name Abbiskälla sein sollte.

Ende von Livet

Livet verschwand im Alter von ungefähr 40 Jahren bei einer Jagd. Nach Wochen wurde die Suche nach ihm abgebrochen, seine Leiche wurde nie gefunden. Livet hinterließ sein Erbe, also Abbiskälla, seinen beiden Söhnen, Poket und Öbir.