Max Rognarock

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Max Rognarock ist ein Musiker aus Skalme und Kriegstrommler der Besatzung der Treibhølz.

Leben

Vergangenheit

Schon als Kind war Max fasziniert von Musik und allem, aus dem man irgendeine Art von Klang rausholen kann. Oft schlich er sich zum Thing oder anderen Veranstaltungen noch spät ans Haupthaus, um dort den Gesängen und der Musik zu lauschen.

Seine Adoleszenzjahre verbrachte er zu einem großen Teil damit, ein Instrument zu finden, mit dem er seiner eigenen Fantasie und Liebe zur Musik Ausdruck verleihen könnte, scheiterte jedoch bei jedem Versuch. Obwohl er eine Melodie, einmal gehört, sofort im Kopf wieder abrufen konnte, vermochte er es nicht, eine einfache Tonfolge auf irgendeinem Instrument wiederzugeben.

Der Frust über sein Versagen im Musikerhandwerk wurde dadurch verstärkt, dass auch der Gesang - bedingt durch den Stimmbruch - eine schwere Hürde bildete. Der Sangeskunst wandte er sich auch als Erwachsener nie mehr ernsthaft zu.

Ein Wendepunkt in Max' Leben bildete ein Überfall einiger Krieger aus Tunkes: Unter den Angreifern befand sich ein Mann mit einer mächtigen Kriegstrommel, zu deren Rhythmus sich die Angreifer im Einklang zu bewegen schienen. Dieser Anblick, untermalt vom Klang der großen Trommel, brannte sich in Max' Kopf ein und inspirierte ihn zu dem Entschluss, einmal das größte Heer der Welt mit der lautesten Trommel aller Zeiten in der Schlacht zu begleiten.

Gegenwart

Nach der Rückkehr der vier Jarls aus Tunkes bot er ihnen seine Hilfe als Trommler an und wurde in der Crew der Treibhølz aufgenommen.

Talente im Kampf

Mit seinem Trommeln schafft es Max stehts, den Kampf zu seinen Gunsten zu beeinflussen. So kann er z.B. mit einem wilden Rhythmus seine Mitstreiter zu ebenso wilden Attacken mit höherer Wirkung animieren, oder mit einem durchgehenden, donnernden Wirbel seine Feinde einschüchtern, um ihre Deckung zu schwächen.