Stinkend

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Körperpflege ist dir ein Fremdwort. Dir etwas Derartiges nach zu sagen, verletzt deinen Stolz. Dein Körpergeruch befindet sich mit der Natur im Einklang - du hast mit einem Jarlbären gekuschelt.

Dazu kommt der Kneipenabend von letzter Woche, nach dem du für den Nachbarn mit der hübschen Tochter Holz gehackt hast. Ja, genau, das war der Abend an dem du dem Idioten noch einen auf die Nase gegeben hast und das Schwein hat dich dann vollgeblutet. Und den Rest deiner freien Tage hast du ja mit deinen Freunden beim Jagen und stromern durch den Wald verbracht, bevor du wieder mit dem Kampftraining begonnen hast.

Dein Anblick ist wahrlich ein Genuss... solange man den Wind im Rücken hat.

Aber das stört dich nicht, denn die Nase ist das unempfindlichste Sinnesorgan des Wikingers und du hast dich daran gewöhnt. Deine Mitmenschen sind sehr vorsichtig, wenn es darum geht, dir ein Nachtlager anzubieten. Auch im Liebesleben hast du mit dem ein oder anderen Problem zu kämpfen. Auch wenn die Wikinger, die den Schweiß von harter Arbeit schätzen und auch die ein oder andere Frau dafür schwärmt, sollte er nicht älter als eine Woche sein. Das hast du nur leider nicht mitbekommen.

Aber du bekommst regelmäßig Komplimente für deine blitzsauberen Zähne. Nie würdest du auf die Idee kommen, deine Zahnpflege zu vernachlässigen!

Aber das ganze hat auch seine guten Seiten. Während andere mit dem Gestank eines Mieftøpps schwer zu kämpfen haben, hältst du es für einen guten Zeitpunkt, mal zu lüften. Ähnlich verhält es sich mit Stinkpøttke - nun, es ist kein liebliches Parfüm, aber die sollen sich mal alle nicht so anstellen. Gerüche, die bei anderen den Würgereiz hervorrufen, unterscheiden sich für dich nicht von einer frischen Briese. Wenn sie sich übergeben, brätst du dir gerade ein herzhaftes Frühstück. Du bist gegen sämtlichen Gestank immun, auch wenn dir Verwesungsgeruch zumindest auf den Magen schlägt.