Svalme

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Svalme ist ein Drache der laut einer Legende aus dem Fløyaka stammt.

Beschreibung

Svalme zählt zur Gattung der geflügelten Feuerdrachen. Er besaß einen langgestreckten Körper mit keulenartigem Schwanz, vier Beine mit mehreren mannsgroßen Klauen, einen reptilienartigen Kopf und fledermausartige Flügel mit der Größe eines Langschiffes. Sein ganzer Körper war mit nahezu undurchdringlichen roten Schuppen bedeckt. Lediglich seine Bauchseite war angeblich etwas weicher, wodurch diese verwundbar sein soll. Wie alle seine Artgenossen war er außerdem in der Lage Feuer zu speien.

Geschichte

Der Legende nach kroch Svalme einst aus dem Fløyaka im Herzen Skarnlands. Der damit verbundene Vulkanausbruch gebrub die Siedlung Rejørsfjall am Fuße des Fløyaka nahezu komplett unter sich. Der Drache ergötzte sich am Unglück der Menschen und verschlang zahlreiche Bewohner. Darauffolgend brachte er feuerspeiend Tod und Verderben in der Gegend rund um den Fløyaka. Die Menschen versuchten vergebens sich gegen das Ungetüm zu wehren und so beteten sie zu Thyri, der Göttin der Stürme und des Wetters. Diese erhörte ihr Flehen und als Svalme über seiner Brutstätte flog um das Bild seiner Zerstörung zu betrachten, nahm Thyri in einem Moment seiner Unachtsamkeit ihm den Wind unter den Flügeln hinweg, so dass dieser erneut auf den Grund des Fløyaka hinabstürzte. Seit jeher soll Svalme im Fløyaka brodeln und auf Rache sinnen. In den Dörfern im Umkreis des Vulkans wird nun hingegen hauptsächlich für Thyri gebetet um ihr auf ewig ihre Dankbarkeit zu zeigen.