Tröan

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Tröan (auch "Eirenlist" genannt) ist ein großer Baum mit verhältnismäßig großen roten Blättern, dieser Baum benötigt wenig Licht, aber viel Süßwasser, weswegen er überall an Flüssen oder Süßwassergewässern auftauchen kann.

Besonderheiten

An dem Tröan wachsen 2 Früchte, Die hochgiftige Zjörn-Frucht und die verehrte Trøinpell-Frucht. Das Holz des Tröan ist verblüffend biegsam und nachgiebig, weswegen es nicht zum Bau von Gebäuden geeignet ist. Allerdings nutzen Tüftler dieses Holz gerne für besonders ausgeklügelte Gerätschaften.
Dünne Holzstreifen sind sogar äußerst dehnbar aber springen auch wieder auf ihre alte Größe zurück. (Gummi)

Die Blätter des Baums sind verhältnismäßig Hart und bitter, weswegen sie von Tieren nur in größter Not von Interesse sind. Allerdings können die Blätter als Färbemittel verwendet werden da sie ihre rote Farbe abgeben, wenn sie gekocht werden.

Der Baum trägt hauptsächlich Zjörn-Früchte, 70% der Ernte von diesem Baum besteht aus dieser Frucht und nur die übrigen 30% aus Trøinpell-Frucht.
Zudem trägt der Baum ganzjährig seine Früchte. Durchschnittlich trägt der baum 9 Früchte pro Monat.

Vorkommen und Zucht des Baums

Der Tröan wächst überall auf Eirnland, wo es Süßwasser gibt. Er wird sogar in Höhlen mit fruchtbaren Erdboden angetroffen. Es wurde nie versucht den Tröan für sein Holz zu züchten, da dies einfach zu unpraktisch ist und schon so zu genüge auf Eirnland zu finden ist. Lediglich wegen der Trøinpell-Frucht versuchte man den Baum zu züchten.

Sagen und Legenden

Man sagt das die Eiren den Baum Tröan schufen um Fremde mit seinem unpraktischen Holz und der Zjörn-Frucht zu vertreiben und wissenden Einheimischen zu helfen.