Vindmåler

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bauplan eines Vindmåler
Ein improvisierter Vindmåler gefertigt aus Alltagsgegenständen

Das Vindmåler (Deutsch: "der Windmesser") wird benutzt, um die Windgeschwindigkeit zu messen, indem man die Umdrehungen zählt. Damit kann berechnet werden, ob man einen Vindsøk fliegen lassen kann, wieviel Gewicht daran angebracht werden könnte und welche Geschwindigkeit mit einem Segelschiff erreicht werden kann. Die beiden Löffel können einfach aus der Vorrichtung gezogen und als Besteck oder als Ruder für kleine, trainierte Tierfreunde benutzt werden. Es wurde ebenfalls von Wit Skehm Modosco erfunden, nachdem sich sein Vindsøk mehrmals in Bäumen verheddert hat, da der Wind anders wechselte als er vermutete.