Vladimir Frānken

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vladimir Frānken Enkel vierter Generation von Valmir Frānk war einst der Bürgermeister der Stadt Frānken. Er lebte ein verschwenderisches Leben, verschwendete fast alles des Familienvermögens und Trieb die Stadt beinahe in den Ruin. Beim Schwarzkohlebrand verstarb er mit seiner Frau, seinen beiden Kindern und seinem Bruder, da sie in ihrer brennenden Kutsche eingeschlossen waren. Nach Vladimir Frānken wurde sein Cousin Vismir Oberhaupt der Familie. Ob der Brand absichtlich gelegt wurde, um das Erbe und den Ruhm der Familie zu bewahren, ist unbekannt, da nur wenige das Inferno überlebten und wenn es welche wissen, halten diese sicher Stillschweigen über dieses Anliegen.

Siehe auch

Frānken (Stadt)

Valmir Frānk

Vismir Frānken