Geflügelte Feuerdrachen

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die aktuellste Version dieser Seite. Sie hat keine bestätigte Version.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geflügelte Feuerdrachen sind eine Drachengattung die inzwischen auf Skarnland ausgestorben zu sein scheint.
Ein Geflügelter Feuerdrachen als Zeichnung

Anatomie

Der gewaltige. Geflügelte Feuerdrache gilt als das größte Raubtier, dass Skarnland bevölkert. Gab es vor hunderten Jahren noch ganze Volksstämme dieser Geschöpfe, so gelten sie heutzutage als beinahe ausgestorben. Breitet der Drache seine Flügel aus, so kann es sein, dass die Sonne für kurze Zeit aus dem Sichtfeld der Erdbewohner verschwindet. Ein schlafender Feuerdrache hat die Besonderheit, dass er durch seinen, oft hunderte Jahre andauernden Schlaf, aussehen kann, wie ein mittelgroßer Berg, dessen Form entfernt an einen Drachen erinnern könnte. In früheren Generationen hielten die Wikinger von Skarnland eine Gruppe schlafender Drachen für ein riesiges Gebirge, welches sie in den Geschichtsbüchern als Drakkar-Ran bezeichnen. Heute ist von Drakkar-Ran jedoch nichts mehr zu sehen, was bedeutet, dass die Gruppe Drachen wohl weiter gezogen ist. Die riesigen Augen eines Feuerdrachen gelten als der tiefgründigste Anblick, den es gibt und versetzen einen Menschen, der zu lange hineinsieht in tiefe Depressionen, die häufig innerhalb weniger Stunden zum Suizid führen. Die Klauen des Drachen sind so groß wie Langboote und so scharf wie die Schwerter der Männer, die diese fahren. Das Feuer dieser Drachen ist so heiß, dass sie ganze Gebirge schmelzen können.

Der gewaltige, geflügelte Feuerdrache ist aber eigentlich ein durch und durch friedlebendes Geschöpf, dass darauf bedacht ist niemandem zu schaden. Es gibt viele Wege, sich die Zuneigung eines solchen Drachen zu sichern, denn (wie alle Drachen) sind sie versessen auf Gold und andere Schätze. Sollte man es dennoch schaffen einen solchen Drachen zu provozieren (in dem man ihn aus seinem Schlaf aufweckt beispielsweise), dann mögen einem die Götter gnädig sein. Es ist beinahe unmöglich einen Feuerdrachen zu besiegen. Nur ein gezielter Stoß in sein Auge vermag ihn zu töten, da der Rest seines Körpers mit mannesdicken Schuppen versehen ist, welche kein Schwert und keine Axt vermag zu durchdringen.

Durch die Seltenheit dieser Geschöpfe ist alles, was mit ihnen zu tun hat ganze Vermögen wert. Eine Schuppe reicht aus, einen Wikinger mitsamt seiner Familie ein Leben lang wohlhabend zu ernähren. Das Ding ist nur, versuch mal eine solche Schuppe aus dem Körper eines Drachen zu reißen...

Bekannte geflügelte Feuerdrachen

Svalme

Tiun

Gåldag

Geschichte

Es gibt zahlreiche Mythen und Legenden die diese Art der Drachen umgeben. Die bekanntesten allerdings handeln von Svalme, Tiun und Gåldag. Auf Skarnland wurden inzwischen schon seit Tausenden von Jahren keine Drachen mehr gesehen und so leben diese vermutlich mittlerweile nur in den Geschichten der Skarnen weiter.