Immertot

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Immertot.png

Der Immertot ist eine Waffe benutzt von der Sagengestalt des svartur veiðimaður

Aussehen

Der Immertot ist eine Kombination aus Axt, Schwert und Bogen. Der schwarze Bogen selbst soll aus Holz von Bäumen aus Durnholm stammen und die Sehne soll ein Haar Bornes sein. Das Metall der Klingen besteht aus dem besten Material, das Bergleute und Schmiede je hergestellt haben sollen. Der Griff wurde den Mythen nach aus dem Leder eines Nidhöggr angefertigt.

Legende

Nachdem Ragnvald Iofur Borne besiegt hatte und vom Krummdorn fiel, animierte der Zorn Bornes, der in ihn gefahren war, Ragnvald wieder zum Leben. Seine alte Waffe der Bornebrecher wurde hinweggeblasen vom Witterförn und so brauchte er eine neue Waffe.

Der nun als svartur veiðimaður bekannte Ragnvald suchte die einstigen Leute auf, die ihm geholfen hatten den Bornebrecher herzustellen, meuchelte diese und nahm das Material. Er ritt zu den Schmieden und zwang diese eine Waffe herzustellen, danach meuchelte er auch die Schmiede. Schlussendlich ritt er aus und erlegte eine Herde Einhørner mit der Waffe und taufte sie in deren Blut.

Anders als der Bornebrecher, der die Hoffnungen all jener, die ihn gefertigt hatten, in sich trug, trägt der Immertot den Hass all jener in sich.