Hauke approved.png Dieser Artikel ist jetzt offiziell ein Teil der Welt.

Toolbecks Dolch

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Toolbecks Dolch wurde von Großmeister Aark Toolbeck aus Spitzstiften hergestellt.
Großmeister Aark Toolbecks Dolch.

Maße und Erscheinungsbild

Die Klinge ist ca. 20 cm, der Griff ca. 13 cm lang. Die Klinge ist rot und klar mineralischen Ursprungs. Der Griff ist aus Holz. Dazwischen ist ein gold-gelbes Gewebe.

Erstellung des Dolches

Die Klinge ist aus rotem Korund, das aus dem Höchsten Berg des Skarnlands stammt. Da laut der Mythologie die Insel von Borne umgedreht wurde waren die Spitzen des Berges einst die Tiefsten Stellen und somit dem höchsten Druck ausgesetzt. Durch diesen Druck entstand das harte Mineral Korund, das nur mit anderem Korund und Diamant geschliffen wurde. Die Klinge muss deshalb so gut wie nie nachgeschliffen werden und bleibt scharf.

Der Griff ist aus Tynnsbørn-Holz, jedoch nicht von irgendeinem Baum, sondern von dem einst größten Tynnsbørn, der je existierte und dem Gott Thyri als Leiter ins Skarenland diente. Über Umwege gelangte Großmeister Toolbeck an ein Holzscheit davon und schwor sich dieses aufzuheben und in eine ganz besondere Waffe zu verbauen.

Verbunden wird die Klinge mit dem Griff durch ein Geflecht aus gold-blondem Haar, das Toolbeck seiner jüngsten Tochter Deliah abschnitt.

Aark Toolbeck verzichtete absichtlich auf Kunstschmiede Elemente, Ornamente und Schnitzereien, da bei dem Dolch allein die Schärfe und Funktionalität im Vordergrund steht. “Es ist ein Dolch zum Kämpfen, Arbeiten und Jagen und kein Schmuck, das ist Weiberzeug“, Soll er auf die Frage nach den fehlenden Verzierungen geantwortet haben.

Aktueller Besitz

Großmeister Toolbeck schenkte den Dolch Borne als Zeichen der Anerkennung. Nachdem während der Vertreibung der Borne der Schrein des Borne zerstört wurde, verliert sich die Spur des Dolches. Allerhand Gerüchte und Mythen ranken sich um den Verbleib des Dolches, sein wahrer Aufenthaltsort ist jedoch nicht bekannt.


Hauke approved.png Dieser Artikel von GaMMeLHaNsy wurde am 13.10.2015 in dieser Version in die Welt von B.E.A.R.D.S. aufgenommen.