Uwu-kan

Aus B.E.A.R.D.S. Wiki
Dies ist die bestätigte sowie die neueste Version dieser Seite.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Uwu-kan (dt.: Stadt des Passes; heilige Stadt) ist die Hauptstadt der Uhu.

Geografie

Uwu-kan liegt zwischen zwei Pässen im Uru-Gebirge auf dem alten Kontinent. Sie bildet zusammen mit Uhu-kan und Uru-kan die drei Hauptsiedlungen der Uhu. Um Uwu-kan sind einige Bergseen gelegen, der größte ist Lohu Mano (der große See) an dessen Ufer auf Pfahlen das Haus des Uwu das Verwaltungshaus der Uhu liegt. Im Westen des Dorfes erstrecken sich sowohl der Sur-kam und der Uru-kam im Osten die Königswand mit dem mächtigen Man.

Um den Man und das Man-Plateu bildete sich ein Gletscher dessen Schmelzwasser sowohl die Bergseen um Uwu-kan mit Wasser speist als auch ungefär auf Höhe des Sur zusammen mit vielen weiteren Bergquellen den mächtigen Leivström (uhu.: Leiv-Manos) bildet.

Wirtschaft

Neben Glasprodukten sind weitere wichtige Haupthandelsgüter, sowohl ein sehr klebriges Bindemittel aus der Uru-Traube zur Bearbeitung von Papier, als auch Papier aus dem Uhu-Schilf wichtige Handelsgüter, die in der Stadt produziert werden.